Neuer Markt – Neuer Park: Der neue Park entwickelt sich um die bislang isoliert stehende Marienkirche. Die Kirche wird "auf einen grünen Teppich" gestellt. Der Park bildet das grüne Pendant zum urbanen Neuen Markt und verbindet die westliche mit der östlichen Altstadt. Der Charakter des Neuen Marktes als offener, städtischer Platz wird erhalten und gestärkt. Das Haus des Buches gibt dem Neuen Markt die notwendige öffentliche Nutzung für einen städtischen Platz.

Auslober:

Hansestadt Rostock

Kategorie:

Sonstiges, Wettbewerb

 


© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN