Umbau eines direkt an das Weltkulturerbe Bauhaus angrenzenden Gebäudekomplexes - in den letzten Jahren genutzt als Kaufhalle - zu einer neuen Freihandbibliothek für die Fachhhochschule Anhalt und das Bauhaus. Ergänzung des Bestandes durch einen Kopfbau, der das neue Foyer mit dem Haupteingang aufnimmt, sowie einen strengen Riegel, der den Rücken des Komplexes bildet. Die Straßenfassade geht in die Flucht des Bauhauses zurück.

Auslober:

Stadt Dessau

Kategorie:

öffentliche Bauten, Wettbewerb

 


© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN