Innerhalb des B-Plangebietes „Wohnpark Biestow“ entstanden 3 Reihenhäuser mit unterschiedlichen Energiestandards. Das Mittelhaus konnte trotz der spärlichen Südfassadenflächen am energieeffizientesten realisiert werden. Die kompakte Bauweise reduziert deutlich die Energieverluste auf der Fassaden- und Dachfläche.

Bauherr:

privater Bauherr

Besonderes:

„Berechnung mit PHPP (Passivhausprojektierungspaket); - Raumweise Heizwärmebedarfsberechnung; - Betriebskostenprognose und Amortisationsberechnungen von Entwurfsalternativen; - Beratung zu Fördermitteln; - Erstellung Wärmeschutz-Nachweis (ENEV); - Lüftungsplanung; - Blower-Door-Test; - Planung von Fertigteilen; - Terminkontrolle durch Erstellung eines Ablaufplans der Baustelle; - Bauphysikalische Überprüfung von Einzelbauteilen (Wärmebrückennachweis); - Erstellung Energieausweis“

 


© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN