Klima-Aktionstag - matrix war dabei

11.09.2017

Am 10. September war die Lange Straße zum 9. Mal autofrei 

KAT 2017

Unter den Augen der zahlreichen Besucher: alte Lattenroste zu neuer Konstruktion.

(Ostsee-Zeitung am 11.09.2017)

Motto: Fair teilen

Der Suffizienz-Strategie zufolge ist der VERZICHT alles andere als ein Rückschritt oder ein Zeichen von Schwäche. Vielmehr stellt gerade der Verzicht eine wichtige Maßnahme dar, die nachhaltige Entwicklung zu fördern und zukunftsorientiert zu handeln. Auch wenn es paradox klingen mag, ist der Verzicht ein zentrales Element für das zukünftige Wachstum.

Im Sinne von FAIRTEILEN verfolgt matrix architektur die folgenden planerischen Ziele:

  • Wohnraumfläche pro Bewohner teilen mit dem Ziel, wohnen in den Ballungszentren einer größeren sozial verantwortungsbewussten Stadtgesellschaft zu ermöglichen
  • Mobilitätsangebote teilen mit dem Ziel, eine Alternative gegenüber den individuellen Gewohnheiten zu bieten und städtebaulichen Freiräume zu entwickeln
  • Qualitätsstandards für Gebäude entwickeln, die eine möglichst dauerhafte und flexible Nutzung abbilden

Potential_GebaeudeKlimaaktionstag