Brandschutz

§ 14 Landesbauordnung M-V

Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.

Für anspruchsvollere Bauvorhaben (ab Gebäudeklasse IV) schreibt die Bauordnung die Erstellung eines Brandschutzkonzeptes vor. Dieses muss von einem zertifizierten und bei der Kammer eingetragenen Brandschutzplaner erstellt sein. Christian Blauel hat diese Zusatzausbildung erfolgreich absolviert. Wir bieten Ihnen:

  • Beratung in Brandschutzfragen
  • Erstellen von Brandschutzkonzepten
  • Konformitätsprüfungen
  • Erstellung von Brandschutz- und Rettungswegeplänen nach DIN 14095

Referenzen im Bereich Brandschutz